News

Meet & Greet 2018 in Wien

Wie bezahlen wir morgen? Wie nutzen wir künstliche Intelligenz für unser Marketing? Was kann VR dazu beitragen? Wie verändert sich die Customer Journey?

Zusammen mit der bluesource mobile solutions gmbh hat netzeffekt im Oktober zu einem gemeinsamen Abend mit inspirierenden Vorträgen zu diesen spannenden Zukunftsthemen nach Wien geladen. Das 25Hours Hotel am Museumsquartier bot uns hierfür einen tollen Rahmen.

Nach einem kurzen Kennenlernen bei Kaffe und Kuchen und der Begrüßgung durch Marcel Nicka, Head of netzeffekt Austria, konnten die spannenden Vorträge beginnen.

Den Anfang machte Wolfgang Stockner, CEO bluesource-mobile solutions gmbh. Er referierte über modernes Touchpoint Management, insbesondere über die Verschmelzung der digitalen und realen Customer Journey.

  

Den zweiten Vortrag hielt Bernd Stieber, Managing Director von netzeffekt. Er verschrieb sich ganz dem Thema Artificial Intelligence, insbesondere, wie AI die digitale Kundengewinnung verändert und Unternhemen durch AI ihr digitales Marketing optimieren können.

Im Anschluss boten Jennifer Magyar und Emanuel Häusler von netzeffekt nach einem kurzen Infovortrag allen Besuchern die Möglichkeit, die virtuelle Realität durch eine VR-Brille selbst zu erleben. Spannend zu sehen, was VR schon heute kann und wohin die Reise geht.

Neben Speis und Trank konnten wir den schönen Abend mit interessanten und anregenden Gesprächen ausklingen lassen.

Vielen Dank an alle unsere Besucher, die Referenten und das 25hours Hotel. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr. Welches Thema wird uns die Zukunft dann wohl bringen?